Joanne K. Rowlings Meisterwerk

Joanne K. Rowling lebte an der Armutsgrenze und wurde mit ihrem Buch Harry Potter und der Stein der Weisen bereits mehrfach abgelehnt, als ihr doch noch der Durchbruch gelang. Heute ist Harry Potter die bislang erfolgreichste Roman-Reihe des Planeten. Sie beschreibt, wie der junge Harry aus einer Familie von Nichtzauberern auf die Zaubereischule in Hogwarts geschickt wird. Dort findet er Freunde fürs Leben, wird aber von dem bösen Magier Voldemort verfolgt, der bereits Harrys Eltern ermordet hat.

Vom kleinen Jungen, der nach Hogwarts durfte

Die Geschichte von Harry Potter beginnt bei dessen Tante und Onkel, sogenannten Muggles, also Nicht-Zauberern. Dorthin wurde Harry als kleines Kind gebracht, nachdem seine Eltern vom bösen Zauberer Voldemort getötet wurden. Im Gegensatz zu seinem Vetter wird Harry von Tante und Onkel sehr schlecht behandelt. Er ist daher froh, als er eines Tages einen Brief aus der Schule für Hexerei und Zauberei, Hogwarts erhält. In dieser soll er eine Ausbildung erhalten, die ihn einmal zu einem großen Zauberer machen soll. Er ist dabei vielen Gefahren ausgesetzt, sowohl durch manch feindlich gesinntem Lehrer als auch durch Voldemort, der alles tut, um ihn zu finden.

Sieben Bände mit Millionenauflage

Jeder einzelne der Harry-Potter-Bände verkaufte sich mehrere millionenmal. Insgesamt, so schätzt man, verkaufte Rowling über 300 Millionen Exemplare in aller Welt. Zeitweise wurde die Autorin gar als reichste Frau des Vereinigten Königreichs, stets aber als erfolgreichste Schriftstellerin ihres Landes gehandelt.

Harry Potter wird erwachsen

Die Bücher von Harry Potter sind so aufgebaut, dass der Leser Harrys Werdegang vom jungen Schüler zum Erwachsenen begleiten kann. Die dabei erlebten Abenteuer nehmen von Buch zu Buch an Intensität zu.

Das blutige Ende

Das Ende der Harry-Potter-Romanreihe bringt den Tod einiger wichtiger Protagonisten mit sich. Besonders die finale Schlacht zwischen Potter und Voldemort hat es in sich, denn sie bringt einem der beiden den Tod.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.