Ein Koch erobert die Welt

Jamie Oliver ist in Großbritannien wohl jedem Kind ein Begriff. Man muss nicht übertreiben, aber sein Bekanntheitsgrad ist wohl nicht sehr viel geringer als der der Queen. Alles begann damit, dass Fernsehreportern der junge Koch im Jahr 1998 auffiel und er bei seiner Arbeit mehrere Tage mit der Kamera begleitet wurde. Sein Charme, sein Witz und sein Können in der Küche machten ihn dann schließlich zum Autor zahlreicher Kochbücher.

Vom Naked Chef zur britischen Ikone

Seinen Spitznamen The Naked Chef kennt in Großbritannien wohl jedes Kind. Wie aber kam es dazu, dass Oliver von so vielen Menschen so genannt wird? Nun, die dazugehörige Geschichte ist eigentlich recht interessant. Als die ersten Sendungen mit und von Jamie Oliver ausgestrahlt wurden, zauberte er aus wenigen Grundzutaten erstaunlich leckeres Essen auf den Tisch. Zudem zeichnete er sich durch eine große Offenheit aus und erklärte dem erstaunten Publikum genau, wie er seine Gerichte kocht. Er war also sozusagen nackt, Englisch naked, was potentielle Geheimnisse in der Küche anbelangte. Heute kann man Jamie Oliver getrost eine Ikone der britischen Inseln nennen.

Millionen verkaufte Bücher und Pfannen

Jamie Oliver verstand es von Beginn an, seine Prominenz in materiellen Erfolg umzuwandeln. Er schrieb Bücher über das Kochen, nahm Hörbücher auf und vertrieb eine Kollektion eigener Pfannen und Kochtöpfe. Einige dieser Geschäftsideen haben sich mittlerweile überlebt, andere gibt es dagegen noch immer. Die Resultate können sich sehen lassen: Sein Konto ist Dutzende Millionen Pfund schwer und in der britischen Bevölkerung ist Oliver noch immer außergewöhnlich beliebt.

Kampf gegen Zucker und für gesunde Schulnahrung

Eines der wesentlichen Ziele von Jamie Oliver ist es, den Zuckerkonsum in der britischen Gesellschaft zu senken. Seiner Meinung nach ernähren sich seine Landsleute noch immer sehr schlecht, auch weil sie es in der Schule nie anders lernen.

Die schmerzhafte Insolvenz von Jamie´s Italian

Die letzte große Schlagzeile machte Jamie Oliver auf eher negative Weise. Zu Beginn des Jahres 2019 musste er mit seiner Kette Jamie´s Italian Insolvenz anmelden. Mehr als 1.000 Mitarbeiter im Vereinigten Königreich verloren ihren Job. Zuvor war über schlechte hygienische Zustände in den Lokalen berichtet worden. Zudem schien die Qualität der Gerichte nicht den Preisen zu entsprechen.

Jamie Oliver und der Brexit

Nach der am Ende nicht mehr abwendbaren Insolvenz hatte sich Jamie Oliver erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun scheint er wieder anzugreifen und hat das Buch Veggie über Ernährung ohne Fleisch auf den Markt gebracht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.